12 Jul
Simulationstraining
Simulationszentrum im Konferenzzentrum Ernst von Bergmann, Berliner Str. 62, 14467 Potsdam
12. - 13. Juli

Reanimation und Beatmung im Team an einer Simulationspuppe

Inhalt

Im zweitägigen Präsenzkurs werden alle Maßnahmen des Basic Life und Advanced Cardiac Life Supports nach Vorgaben der American Heart Association trainiert. Neben einem fachlich kompetenten Team verlangt das erfolgreiche Behandeln von Patient*innen in Notfallsituationen vor allem respektvolle Kommunikation eines jeden Teammitgliedes, Organisation sowie Übersicht durch die Teamleitung.

Kurze theoretische Einheiten leiten das jeweilige Thema ein, praktische Fähigkeiten werden in Kleinstgruppen trainiert und anschließend im fallbasierten Simulationstraining gefestigt. Diese Kompetenzen werden in 18 Notfallsituationen trainiert und durch die Teilnehmenden und die zertifizierten Dozent*innen evaluiert. Die begrenzte Teilnehmeranzahl bietet die Grundlage für eine optimale Lernatmosphäre und Raum zur Verbesserung der eigenen Handlungskompetenz in Notfallsituationen. 

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses wird das AHA Provider-Zertifikat vergeben. Voraussetzung hierfür ist die Vorbereitung mittels Kursbuch, welches Ihnen ca. vier Wochen vor Kursbeginn zugesandt wird, die Absolvierung des Eingangstestes sowie das Bestehen von praktischen Prüfungen und eines Multiple-Choice-Tests während des Kurses. Anschließend werden die AHA ACLS Provider Cards online bereitgestellt.

 

Schwerpunkte

  • Erkennung und frühzeitige Behandlung von Atem- und Herzkreislaufstillstand
  • BLS und ACLS Algorithmus nach AHA
  • Atemwegsmanagement
  • Behandlung von Brady- und Tachycardien, des akuten Koronarsyndroms und des Schlaganfalls
  • Kommunikation im Notfall

Zielgruppen

  • Ärztliches Personal jeder Fachrichtung, jeden Weiterbildungsstandes
  • Pflegekräfte insbesondere tätig in der Notfallversorgung, Intensivmedizin, auf IMC/ Wachstationen, Anästhesiologie
  • Rettungsassistent*innen und Notfallsanitäter*innen 

 

Uhrzeit 

jeweils von 09:00 – 17:30 Uhr

Teilnahmegebühr

569,00 € | Für Mitarbeitende der Ernst von Bergmann Gruppe ist die Teilnahme kostenfrei

Max. Teilnehmerzahl

6

Zertifizierung

LÄK 22 Punkte | RbP 17 Punkte  

Status
Plätze vorhanden
Anmeldung

Hier geht es zur Teilnahmeanfrage.

Wo

Simulationszentrum im Konferenzzentrum Ernst von Bergmann

Berliner Str. 62

14467 Potsdam

Referenten

Dr. med. Philipp Dussmann

Facharzt

Thomas Fischer

Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivpflege

Dr. med. Susanne Kanter

Fachärztin

Janna Schubert

Fachärztin

Michael Vietzke

Facharzt

Marleen Ziprian

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Medizinpädagogin

Angaben zur Teilnehmenden

Angaben zur Rechnungslegung

Möchten Sie uns noch etwas zu Ihrer Anfrage mitteilen?