08 Mär
Simulationstraining
Simulationszentrum
08. - 09. März

Ein Arzt verteilt Gel auf einen Schallkopf

Inhalt
Der Kurs findet im Simulationszentrum statt und richtet sich an in der Notfall– und/oder Intensivmedizin tätige Ärztinnen und Ärzte. Neben den Grundlagen der Echokardiographie einschließlich der Standardschnittebenen beinhaltet der Kurs die theoretische Vermittlung der wichtigsten notfall– und intensivmedizinischen echokardiographischen Fragestellungen, sowie einen Praxisteil, in dem die Standardschnittebenen unter An-leitung in Kleingruppen an gesunden Probanden geübt werden können. Darüber hinaus können relevante Pathologien am Simulator dargestellt werden. Hierbei kommt modernste  Simulationstechnik der Firma Schall-ware (Berlin) zum Einsatz.

Zielgruppen
Alle Mitarbeitenden des Ärztlichen Dienstes, die im klinischen Alltag die benannten Kompetenzen benötigen und erlernen wollen.

Uhrzeit 
jeweils von 09:00 – 15:00 Uhr

Teilnahmegebühr
119,00 € je Tag | Für Mitarbeitende der Ernst von Bergmann Gruppe ist die Teilnahme kostenfrei

Max. Teilnehmerzahl
12 

Zertifizierung
LÄK 8 Punkte je Tag

Status
Plätze vorhanden
Anmeldung

Teilnahmeanfrage für Mitarbeitende
Bitte melden Sie sich ausschließlich online über das SAP-Mitarbeiterportal (HCM) an. Hilfe (unter "Anmeldung").
 

Teilnahmeanfrage für externe Interessierte
Hier geht es zur Teilnahmeanfrage.

Wo

Simulationszentrum im Konferenzzentrum Ernst von Bergmann
Berliner Str. 62
14467 Potsdam

Referenten

Jan-Philip Noll | Kursleiter

Arzt


Dr. Susanne Kanter | Organisation

Ärztin
 

Arnd Philipp Grunow

Arzt
 

Steffen Rohde

Arzt

Angaben zur Teilnehmenden

Angaben zur Rechnungslegung

Möchten Sie uns noch etwas zu Ihrer Anfrage mitteilen?