So bereiten Sie sich auf Ihren Aufenthalt in unserem Klinikum vor

Am Tag Ihres Aufenthalts: die stationäre Aufnahme

Zu Beginn Ihres Aufenthaltes sind einige Formalitäten unvermeidbar, die auch Ihrer eigenen Absicherung dienen. Ihre Anmeldung erfolgt in der Zentralen Patientenaufnahme im Bereich des Haupteingangs unseres Klinikums. Bitte ziehen Sie eine Wartenummer. Sobald der nächste Mitarbeitende für Sie frei ist, werden Sie in die Aufnahme gebeten. Dort bitten wir Sie um die Angabe einiger persönlicher Daten. Gleichzeitig geben Sie hier Ihre mitgebrachten Unterlagen ab.

Die Mitarbeitenden der Aufnahme erstellen Ihre (digitale) Patientenakte. Diese besteht neben Dokumenten auch aus der Sammlung aller relevanten Daten, unter anderem Röntgenbilder und Laborberichte. Wir sind zum vertraulichen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet.

Die Mitarbeitenden der Aufnahme erläutern Ihnen anschließend den Behandlungsvertrag. Dieser Vertrag regelt auch die Kostenübernahme für Ihre Behandlung durch die Krankenkassen; bei Privatpatient*innen oder Selbstzahler*innen sind die jeweiligen Modalitäten ebenfalls hier festgehalten. Auch die von Ihnen gewünschten Wahlleistungen des Klinikums Ernst von Bergmann buchen Sie bei der Zentralen Patientenaufnahme verbindlich.

Sobald alle Aufnahmemodalitäten erledigt sind, erklären Ihnen die Mitarbeitenden der Aufnahme den Weg zu Ihrer Station. Die genannten Unterlagen finden Sie auch auf dieser Seite zum herunterladen, so dass Sie sich schon jetzt darüber informieren können.

Weitere Anmeldestellen für spezielle Patientengruppen


Öffnungszeiten Zentrale Information / Patientenaufnahme

  • Die Zentrale Information ist Montag – Sonntag 0:00 – 24:00 Uhr geöffnet.
  • Patientenaufnahme im Foyer: Montag – Freitag 6:00 – 15:30 Uhr
  • Kasse: Montag – Freitag 9:30 Uhr – 11:30 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr

Unterlagen für die stationäre Aufnahme

Ihre Ansprechpartner