Vorgeburtliche Diagnostik für Ihr Kleines

Pränataldiagnostik

Pränatale Diagnostik beinhaltet die Ultraschalluntersuchungen des ungeborenen Kindes im Bauch der Mutter. Die meisten Untersuchungen werden durch die Bauchdecke durchgeführt (mit dem Ultraschallkopf auf dem Bauch). Bei schlechten Untersuchungsbedingungen oder bei speziellen Fragestellungen kann ein Teil der Untersuchung auch durch die Scheide mit einem Spezialschallkopf erfolgen.

Folgende Untersuchtungen führen wir unter anderem durch:

  • erweitertes Ersttrimester-Screening/Nackentransparenz-Messung
  • Ultraschallfeindiagnostik
  • Fetale Echokardiographie
  • Risikoanalyse I. / II. Trimenon
  • Doppler-Ultraschall
  • Amniocentese
  • Chorionzottenbiopsie
  • 3D/4D-Sonografie
  • nichtinvasive pränatale Diagnostik

Mehr erfahren

Zwischen der 34. und 36. Schwangerschaftswoche

Anmeldung zur Geburt

Wir empfehlen Ihnen eine Anmeldung zur Geburt bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf zwischen der 34. und 36. Schwangerschaftswoche. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin über die Hebammen im Kreißsaal. Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Mutterpass und die Krankenkassenkarte mit.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bequem online.

Ärztliche Geburtsplanung

Wir empfehlen Ihnen eine Anmeldung zur Geburt bei Risikoschwangerschaften ab der 32+0 Schwangerschaftswoche. Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass, die Krankenkassenkarte, einen Überweisungsschein des Frauenarztes und ggf. Befunde mit.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin bequem online.

Gut vorbereitet auf das große Ereignis

Infoabend und Kreißsaalführung

Ihr positives Geburtserlebnis beginnt bei uns bereits mit den Vorbereitungskursen, zu denen wir auch die Partner herzlich willkommen heißen. Darüber hinaus laden wir regelmäßig zum Informationsabend und zur Kreißsaal- und Stationsbesichtigung ein. Unsere Informationsveranstaltungen sind für Ihre Fragen da. Wir führen werdende Eltern durch den Kreißsaal, zeigen die Mutter-Kind-Station und kümmern uns um Ihre individuellen Anliegen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns sicher und aufgehoben fühlen. 

Unsere zahlreichen Sprechstunden und Kursangebote erleichtern werdenden Eltern die Vorbereitung auf die Geburt. Wir bieten Ihnen eine Hebammensprechstunde an, Geburtsvorbereitungskurse, Geburtsplanung, Ernährungsberatung und Akupunktur. Bei besonderen Fragestellungen, wie Mehrlingsschwangerschaften, Beckenendlage, Zustand nach Kaiserschnitt oder (Schwangerschafts-) Diabetes, haben wir eine eigene Risikosprechstunde eingerichtet.