Themenseite

Frauengesundheit

Jedes Geschlecht, ob weiblich, männlich oder divers, weist gesundheitliche und medizinische Besonderheiten auf. Es gibt Erkrankungen, die nur Frauen oder Männer betreffen, oder bei dem ein oder anderen Geschlecht häufiger autreten als bei dem anderen. Unterschiede gibt es auch in der Wirksamkeit von Medikamenten oder aber in unterschiedlichen Lebensphasen (Schwangerschaft, Wechseljahre). Nicht nur biologische Faktoren beeinflussen die gesundheitliche Situation des einzelnen Geschlechts, sondern auch psychosoziale Faktoren (Inanspruchnahme Vorsorgeunterschungen, Gesundheits- und Risikoverhalten etc.). Im Bereich der Frauengesundheit stehen wir Ihnen als kompetente Partner zur Seite, um Sie individuell zu beraten und ggf. eine entsprechende leitlinienkonforme Diagnostik und Therapie einzuleiten.

Unsere Expert*innen