Praxis Dr. med. Martin Heurich

Die Praxis für Schmerztherapie der Poliklinik Ernst von Bergman in Potsdam behandelt hauptsächlich Patient*innen mit chronifizierten Schmerzen; in bestimmten Fällen auch Patient*innen mit akuten Schmerzen.

Außenaufnahme Poliklinik Potsdam

Außenaufnahme Poliklinik Potsdam

Unsere Leistungen

Um unseren Patient*innen eine bestmögliche Diagnostik und Behandlungsplanung geben zu können, ist eine möglichst interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen ärztlichen und nicht-ärztlichen Behandlern notwendig und wünschenswert. Unserer Praxis wird dies innerhalb der Ernst von Bergmann Gruppe durch die bestehende enge Zusammenarbeit mit anderen Fachdisziplinen ermöglicht; dazu gehören u.a. die Orthopädie, Neurochirurgie, Neurologie, Radiologie.

Darüber hinaus besteht ein enges Netzwerk mit externen Partnern wie Physiotherapeut*innen, Psychotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen, Ernährungsberater*innen und stationären bzw. teilstationären schmerztherapeutischen Einrichtungen im Raum Berlin/Brandenburg.

Dr. med. Martin Heurich ist Facharzt für Anästhesie mit dem Schwerpunkt Spezielle Schmerztherapie. Er hat weitere Zusatzqualifikationen erworben; dazu gehören: Manuelle Medizin/Chirotherapie, Akupunktur und Palliativmedizin. Sein Wissen und seine Qualifikation gibt er im Rahmen der Ausbildung zukünftiger Fachärzte weiter; er besitzt die Weiterbildungsberechtigung für Spezielle Schmerztherapie.

Unser Leistungsspektrum umfasst zahlreiche Verfahren der medikamentösen und nicht-medikamentösen Schmerztherapie. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der individuellen Überprüfung sinnvoller Therapieangebote und deren Koordination – auch mit externen Partnern.

Eigene Therapieangebote sind u.a. (Auswahl):

  • Medikamentöse Verfahren, in Ausnahmefällen auch als Infusion
  • Diagnostische und therapeutische Nervenblockaden. Ein Schwerpunkt liegt hier bei ultraschallgestützten Nervenblockaden, wie z.B. Stellatumblockaden
  • Wirbelsäulennahe Injektionen (u.a. peridural (PDA)
  • Manuelle Funktionsdiagnostik
  • Akupunktur
  • Weitere komplementärmedizinische Angebote, z.B. Blutegel, Schröpfen

Informationen zu Ihrem Besuch in unserer Praxis

Vor der ersten Terminvereinbarung

Vor Ihrer ersten Terminvergabe bitten wir Sie, einen Fragebogen auszufüllen. Diesen können Sie herunterladen, ausdrucken und anschließend ausfüllen. Gerne können Sie diesen Fragebogen auch in unserer Praxis abholen oder von uns zugesendet bekommen. Bitte rufen Sie uns dafür einfach an.

Den von Ihnen ausgefüllten Fragebogen senden Sie uns dann bitte zu (digital, postalisch oder geben ihn persönlich bei uns ab). Bitte stellen Sie uns gleichzeitig alle relevante Vorbefunde zur Verfügung (z.B. Arztberichte von ambulanten, tagesklinischen oder stationären Aufenthalten, schriftliche Befunde von Röntgenuntersuchungen).

Nach Abgabe und Durchsicht des Fragebogens nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um einen Termin zu vereinbaren.


Wiedervorstellungstermine

Bei Wiedervorstellungsterminen bitten wir Sie ebenfalls, einen kurzen Fragebogen zur Vorbereitung dieses Termins in der Praxis auszufüllen. Diesen Fragebogen erhalten Sie am Tag des Termins vor Ort in der Praxis ausgehändigt; gerne können Sie ihn sich vorab herunterladen und ausgefüllt zum Termin mitbringen.