05 Jul
Kurse und Trainings
Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH, Gebäude F, Raum 113G
05. - 06. Juli
Gelbe Blume im Asphalt als Symbol für Resilienz

Pixabay

Inhalte

Die Arbeitswelt ist von hoher Komplexität und ständigem Wandel geprägt. Immer häufiger sehen sich Beschäftigte mit komplexer werdenden Arbeitsanforderungen, einem immer stärker werdenden Vernetzungsgrad und schnellerer Reaktionsleistung auf Anfragen konfrontiert. Diese Entwicklung korrespondiert mit einer stetig ansteigenden Zahl der Mitarbeiter, die durch diese Prozesse eine psychische Beeinträchtigung erleben oder sich zunehmend unzufriedener bei der Bewältigung von Aufgaben empfinden.

Das Resilienz-Training beschreibt an dieser Stelle einen Ansatz, mit dem Menschen sich und andere unterstützen können, widerstandsfähiger mit einem sich ständig ändernden Arbeitsumfeld zu werden. Es erwartet Sie ein gezieltes Methodentraining, um komplexe Alltagssituationen kraftvoller zu bewältigen und psychischen Beeinträchtigungen präventiv begegnen zu können.

Es erwartet Sie ein gezieltes Methodentraining, um komplexe Alltagssituationen kraftvoller zu bewältigen und psychischen Beeinträchtigungen präventiv begegnen zu können.

Inhalte Modul 1

  • Grundlagen der Resilienz-Arbeit 
  • Die Resilienzfelder und deren Auswirkung auf den beruflichen Alltag. 
  • Das eigene Resilienzprofil erstellen - die inneren und äußeren Erfolgsfaktoren der Resilienzfähigkeit und der Grad der persönlichen Ausprägung. 
  • Herausarbeiten der eigenen Präferenzen und des Umgangs mit ungewohnten/ belastenden Arbeitsanforderungen. 
  • Professionelle Aktivierung und Stärkung der Resilienzfaktoren bei sich und im Team.

Modul 2 findet am 06.09.2023 statt. Die Teilnahme am Modul 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme am Modul 2. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.evb-gesundheit.de/review-resilienzfaehigkeit-aktivieren-und-staerken

Zielgruppe: alle Interessierte 

Teilnahmegebühr: 380,00 € | Für Mitarbeitende der Ernst von Bergmann Gruppe ist die Teilnahme kostenfrei

Uhrzeit: jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr

Max. Teilnehmerzahl: 12 

Zertifizierung: RbP voraussichtlich 10 Punkte  

Status
Plätze vorhanden
Anmeldung

Teilnahmeanfrage für Mitarbeitende

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über das SAP-Mitarbeiterportal (HCM) an. Hilfe (unter "Anmeldung").
 

Teilnahmeanfrage für externe Interessent*innen

Hier geht es zur Teilnahmeanfrage.

Referenten

Annett Hirschfeld
Trainerin und Mediatorin

Angaben zur Teilnehmenden

Angaben zur Rechnungslegung

Möchten Sie uns noch etwas zu Ihrer Anfrage mitteilen?