Seit 2006 steht das Netzwerk Gesunde Kinder im Land Brandenburg Familien zur Seite, mit dem Ziel, Eltern in ihren Kompetenzen zu stärken und Kinder in ihrer gesunden Entwicklung zu fördern. Hierfür werden lokale Angebote gebündelt, wichtige Kooperationspartner*innen in den Regionen vernetzt und Ehrenamtsstrukturen zur Begleitung von Familien etabliert.
Die Begleitung kann in der Schwangerschaft beginnen und läuft nach Wunsch bis zum dritten Geburtstag des Kindes. In diesem Zeitraum ist immer ein Eintritt möglich.

Die Regionalnetzwerke Potsdam und Potsdam-Mittelmark sind in Trägerschaft der Ernst von Bergmann Sozial gGmbH. Das Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße ist in der Trägerschaft der Lausitz Klinik Forst, die ebenfalls zur Ernst von Bergmann Gruppe gehört.