Sonografie - Interdisziplinäre Fortbildung

Der Kurs ist in zwei Abschnitte gegliedert:

BASICS-Kurs (Tag 1)

Eignet sich für alle Anfänger und Quereinsteiger. Ziel ist, nach Verständnis der wesentlichen Grundlagen der Sonographie, eine einfache abdominelle Ultraschalluntersuchung der wichtigsten Organsysteme durchführen zu können.

Notfall-Kurs (Tag 2)

Mehr als nur „FAST“. Ziel ist eine umfangreiche, aber schnelle thorakoabdominelle Untersuchung nach festem Algorithmus (RUSH-Protokoll), um in Notfallsituationen zielgerichteter Entscheidungen treffen zu können.

Die Kurse werden im Simulationszentrum stattfinden. Zudem wird modernste Simulationstechnik der Firma Schallware (Berlin) zum Einsatz kommen. Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen wird in praktischen Übungen am Gesunden geübt. Eine Vielzahl an Pathologien können dann am Simulator aufgesucht werden.

 

Ein Arzt verteilt Gel auf einen Schallkopf

Zielgruppe

Alle Ärzt*innen, die im klinischen Alltag die benannten Kompetenzen benötigen und erlernen wollen. Die Anmeldung kann für einen einzelnen oder beide Kurse erfolgen.

Kursziel

Ziel ist es kritisch kranken Patient*innen frühzeitig zu erkennen und Notfallmaßnahmen einzuleiten. Durch das Erlernen aller Maßnahmen des Basic Life Supports soll das Überleben unserer Patient*innen verbessert werden.

Kursablauf

09:00 - 09:15 Uhr      Einführung

09:15 - 10:45 Uhr      Einheit I (Theorie): 2 x 45 min.

10:45 - 10:50 Uhr      Pause

10:50 - 12:20 Uhr      Einheit II (Praxis I): 2 x 45 min.

12:20 - 12:40 Uhr      Pause oder freie Übungen am Simulator

12:40 - 14:10 Uhr      Einheit III (Praxis II): 2 x 45 min.

14:10 - 15:00 Uhr      Freie Übung am Simulator

Der Ablauf ist an beiden Kurstagen identisch.

Die Anmeldung ist für beide Kurstage oder für einen einzelnen Kurstag möglich.

Termine

16. und 17.09.2024 - ausgebucht

Teilnahmegebühr

179,00 € pro Kurstag und Teilnehmenden

Für Mitarbeitende der Ernst von Bergmann Gruppe ist die Teilnahme kostenfrei.