Inmitten des Naturparks Hoher Flämig bietet die modern ausgestattete Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig medizinische Grundversorgung. Nur 40 Minuten südwestlich von Potsdam und Berlin bietet die Klinik Ernst von Bergmann eine hohe Facharztdichte und spezialisierte Fachabteilungen.

Die Notfallmedizin mit der 24h Rettungsstelle und Hubschrauberlandeplatz, das Zentrum für Chirurgie sowie eine breit aufgestellte Innere Medizin stehen hier allen Bürgern der Region zur Verfügung. Um die wohnortnahe, radiologische Versorgung der Region Hoher Fläming zu verbessern, steht das MRT-Mobil der Ernst von Bergmann Diagnostik GmbH wöchentlich zur Verfügung.

In ruhiger Lage abseits der Akutversorgung am Klinikstandort Potsdam bietet das Haus mit Klinikpark, modernster technischer Ausstattung und hoher Facharztquote optimale Voraussetzungen für eine individuelle Behandlung und Betreuung. Jährlich behandeln wir fast 10.000 Menschen in der Notaufnahme und mehr als 7.000 Patienten stationär.
Ergänzend zur medizinischen Grundversorgung bieten wir eine Hand- und Fußchirurgie, Adipositaschirurgie, Zentrum für chronische Wunden, die Beatmungsmedizin und Weaning-Station und ein Diabetologisches Zentrum.

Erholungsklinik im Grünen

Sowohl für unsere Patient*innen als auch Angehörigen bietet unsere Klinik und der Ort Bad Belzig gleich mehrere Vorteile. Die Cafeteria der Klinik grenzt an den Klinikpark und lädt auf ihre großzügige Sonnen-Terrasse ein. Hier werden Patienten, Gäste und Mitarbeiter mit einem gesunden Mittagstisch und selbstgebackenem Kuchen verwöhnt.

Die angegliederte Physiotherapie kümmert sich um unsere Patient*innen, bietet aber auch Gästen freie Termine für Behandlungen und Massagen an. In der Steintherme Bad Belzig können lange Nachmittage mit Themalsole-Behandlungen oder einem Saunabesuch verkürzt werden. So wird ein längerer Besuch des Angehörigen zu einem erholsamen Aufenthalt in der Kurstadt Bad Belzig. 

Die Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig in Zahlen

gut 7000 stationäre Patient*innen jährlich
nur 40 min. südwestlich von Berlin
alle 145 Betten mit Blick in den Klinikpark

Gesundheit fördern. Leben gestalten.

Ernst von Bergmann. Eine Gruppe

Die Ernst von Bergmann Gruppe setzt sich für Gesundheit und eine gesunde Lebensgestaltung ein. Sie ermöglicht den Menschen Zugang zu spitzenmedizinischen Leistungen, guter Pflege, gesundheitlicher Vorsorge und vielem mehr. Vorsorge, Heilung, Rehabilitation und Pflege: Durch die Verknüpfung all dieser Bereiche schaffen wir ganzheitliche Angebote für gute Gesundheit in vielen Lebenslagen – das sorgt für ein Plus an Lebensqualität.

Mehr erfahren über die Ernst von Bergmann Gruppe

Ernst von Bergmann

Über unseren Namensgeber

Der Namensgeber unseres Klinikums ist der Chirurg Ernst von Bergmann (1836-1907). Wie seiner Zeit Robert Koch auf dem Gebiet der Bakteriologie sowie der Physiker Röntgen auf dem Gebiet der Bestrahlungseinrichtungen, so war Ernst von Bergmann ein prägender Arzt in der Entwicklung der modernen Chirurgie.

1890 entschied sich von Bergmann, den Wohnsitz der Familie nach Potsdam zu verlegen. 1899 führte er die erste Appendectomie als Gastarzt im damaligen Städtischen Krankenhaus in Potsdam durch. 

Mehr erfahren