Praxis Dipl.-Med. Sylvia Ludwig

Unsere Praxis für Dermatologie bietet ein modernes Spektrum an medizinischer Diagnostik und Therapie und zeichnet sich durch ein vertrauensvolles Arzt-Patientenverhältnis aus.

Wir stehen in engem Austausch mit der Klinik für Dermatologie des Klinikums Ernst von Bergmann und nutzen im Interesse unserer Patienten die interdisziplinäre Zusammenarbeit vor allem mit den folgenden Fachabteilungen der Ernst von Bergmann Gruppe: Rheumatologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Allgemeinchirurgie, Kinderheilkunde und Allgemeinmedizin.

Ärztin untersucht die Haut einer Patientin durch eine Lupe

Evgeniy Kalinovskiy – stock.adobe.com

Praxisvertretung

Dr. med. Hilmar Schwantes übernimmt vorübergehend die Vertretung von Sylvia Ludwig in den Praxisräumlichkeiten. Die aktuellen Sprechzeiten finden Sie auf unserer Seite unter Sprechzeiten und Kontakt.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Allergien
  • Akne
  • Berufsdermatologie
  • Ekzeme einschließlich der Neurodermitis
  • Hautkrebsfrüherkennung
  • gut- und bösartige Hauttumore einschließlich Hautkrebsvorstufen
  • Hautinfektionen durch Bakterien, Pilze und Viren
  • Kinderdermatologie
  • Lasermedizin
  • Mundschleimhauterkrankungen
  • Rosazea
  • Schuppenflechte (Psoriasis)

Hautkrebs gehört zu den am häufigsten auftretenden Krebsarten. Früh erkannt, lässt sich der Krebs jedoch oft erfolgreich behandeln. Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) können ab dem 35. Geburtstag alle zwei Jahre ein Hautkrebsscreening in Anspruch nehmen. Das Ganzkörper-Screening umfasst die Inspektion des gesamten Hautorgans. Zusätzlich werden mit einem Dermatoskop (Auflichtmikroskop) bestimmte Hautveränderungen untersucht. So lassen sich Veränderungen in tieferliegenden Gewebeschichten erkennen.

Allergiker werden mit dieser Behandlung schrittweise an die allergieauslösenden Stoffe gewöhnt, so dass sie weniger empfindlich darauf reagieren. Das ist eine Methode, die direkt an den Ursachen einer Allergie ansetzt, wie beispielsweise bei allergischen Reaktionen auf Pollen, Schimmelpilze, Insektengifte oder Hausstaubmilben. Zur Entwicklung einer anhaltenden Toleranz ist eine Therapiedauer von ca. drei Jahren erforderlich. 

Die Behandlung mit Lasern ist eine moderne und gewebeschonende Methode der Hautchirurgie zur Entfernung gutartiger Hautneubildungen.
In der Regel handelt es sich um relativ kurze, fast unblutige Eingriffe, die überwiegend ohne Betäubung ambulant durchgeführt werden können, auch wenn die Behandlung nicht vollkommen schmerzfrei ist. In unserer Praxis kommt ein Erbium-YAG-Laser zum Einsatz.

IGEL-Leistungen

In unserer Praxis bieten wir Ihnen eine Reihe von sogenannten IGeL-Leistungen an. Bei Interesse an einer dieser Leistungen sprechen Sie uns gerne an.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) sind Leistungen, die nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung in der vertragsärztlichen Versorgung gehören. Eine Behandlung im Rahmen einer solchen IGeL-Leistung wird von den Patientinnen und Patienten selbst bezahlt.

  • Entfernung ästhetisch störender Hautanhänge, Gefäßschwämmchen und Alterswarzen
  • Entfernung ästhetisch störender, gutartiger Hautneubildungen und Altersflecken mittels Laser
  • Hautkrebsfrüherkennung und/oder Dermatoskopie (Hautmikroskopie) außerhalb des Leistungskatalogs der Krankenversicherungen
  • Verödung von Besenreisern
  • Medizinische Kosmetik und Fußpflege
  • Botox-Therapie bei übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrose)