Corona-Virus: Ab 18. Dezember 2023 gilt für Besucherinnen und Besucher, für interne und externe Dienstleister (z.B.Transportdienste) sowie für ambulante Patientinnen und Patienten die Pflicht eine Maske (Mund-Nase-Schutz) zu tragen. Alle aktuellen Hinweise zum Corona-Virus finden Sie hier.

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite der Lausitzklinik Forst. Schauen Sie sich in Ruhe um und lernen uns und unsere Behandlungsangebote kennen.

 

Netzwerk Gesunde Kinder Spree-Neiße

Wir stehen Familien zur Seite mit dem Ziel, Eltern in ihren Kompetenzen zu stärken - und Kinder in ihrer gesunden Entwicklung zu fördern.

Außenansicht

Herzlich Willkommen

Babyschlafsack der Lausitzklinik

Herzlich Willkommen

Jede Geburt ist ein einzigartiges Ereignis. Die Gynäkologie und Geburtshilfe in der Lausitz Klinik Forst bietet für Mutter, Kind und Angehörige eine Atmosphäre der Geborgenheit und gleichzeitig den höchstmöglichen Anspruch an Sicherheit sowie umfassender Betreuung.

Auffahrt zur ZNA

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Haupteingang

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen

Die Lausitz Klinik Forst ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit regelversorgungsähnlichen Strukturen. Es stehen 209 Betten sowie eine Zentrale Notaufnahme für die wohnortnahe Versorgung von Patient*innen im Spree-Neiße-Kreis zur Verfügung. Die individuelle Betreuung unserer Patient*innen sowie moderne medizinische Versorgung stehen bei uns im Fokus.

Pro Jahr werden in unserer Klinik rund 430 Kinder geboren, über 4.000 Menschen ambulant und knapp 7.000 Patient*innen stationär behandelt. In unseren Fachabteilungen und Funktionsbereichen bieten Spezialist*innen vor Ort Diagnostik, Therapie und Fürsorge. 

Auf dem Gelände der Lausitz Klinik in Forst finden Sie mit dem Lausitz MVZ Forst auch eine Anlaufstelle im ambulanten Bereich. Diverse Abteilungen, Netzwerke und ehrenamtliche Angebote ergänzen dieses medizinische Angebot.

Ob Sie Ihren Aufenthalt geplant haben oder durch plötzlich eintretende Umstände zu uns gekommen sind – Sie können sicher sein, dass wir unser ganzes Können für Ihre Genesung einsetzen. Für Ihren Aufenthalt in unserer Klinik haben wir auf den folgenden Seiten die wichtigsten Informationen zusammengetragen. Darüber hinaus sind Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne behilflich. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben!

Ihr Weg zu uns

Im Gebäude der Lausitz Klinik Forst finden Sie an allen markanten Punkten ein Wegeleitsystem, welches Ihnen bei der Orientierung vor Ort behilflich ist.

Außerdem steht Ihren zwischen 06:30 Uhr und 22:00 Uhr ein Mitarbeitender am Zentraltresen zur Verfügung, welcher Ihre Fragen beantwortet.

Gebäudeplan

Lausitz Klinik Forst GmbH

Robert-Koch-Straße 35, 03149 Forst

03562 985-0

info@lausitzklinik.de

EFRE Förderungen

Die Lausitz Klinik Forst setzt seit einigen Jahren auf die Nutzung von E-Mobilität. Die Dienst- und Betriebsfahrzeuge der Lausitz Klinik Forst sind weitgehend elektro-angetrieben. An den Klinik- und Praxisstandorten in Forst, Spremberg, Döbern und Peitz sind bereits E-Ladesäulen zur Eigennutzung installiert. Die Mitarbeitenden der Lausitz Klinik Forst, welche zwischen den Standorten pendeln, nutzen seit einigen Jahren Elektrosmarts. Auch Besorgungsfahrten werden e-mobil erledigt.

Gegenüber des barrierefreien Eingangs werden aktuell  19 weitere Parkflächen errichtet. Auf dieser Parkfläche stehen der Öffentlichkeit dann zusätzlich 4 Ladepunkte für Elektroautos zur Verfügung. Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Außerdem wurden auf dem neuen Parkplatz drei zusätzliche Parkmöglichkeiten für Menschen mit besonderen Anforderungen direkt gegenüber des barrierefreien Eingangs errichtet. Der Parkplatzneubau wurde im Juni 2021 abgeschlossen.

Die Lausitz Klinik Forst nutzt mittels eines eigens errichteten Solarparks selbst produzierten Strom für die Elektromobilität. Auch dieses Projekt wird im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Durch die Installation einer PV Anlage auf der direkt angrenzenden Freifläche der Lausitz Klinik Forst sowie die Bereitstellung von öffentlichen Elektroladeplätzen auf einem Grundstück gegenüber des Haupteingangs der Klinik werden CO2 Emissionen in Höhe von 29.640 kg eingespart. Bei der Freifläche handelt es sich um eine untergeordnete Nebenanlage zum Krankenhaus, welche ausschließlich zur Eigennutzung bewirtschaftet wird.

Dabei wird die für die Elektrofahrzeuge der Nutzer*innen und Besucher*innen benötigte Energiemenge bilanziell durch den Solarstrom der Klinik mitgedeckt. Es ist eine vollständige Nutzung des produzierten Solarstroms durch die Klinik und das Laden von Elektrofahrzeugen ohne Einspeisung in das öffentliche Netz vorgesehen.

Durch das Projekt konnten die CO2 Emissionen der Lausitz Klinik Forst um 29,6 Tonnen reduziert werden. Ein Teil des produzierten Stroms würde bilanziell auch für das Aufladen von Elektrofahrzeugen an öffentlichen Ladepunkten genutzt. Dabei wird die Attraktivität der Elektromobilität gesteigert und ein Anreiz zum emissionsfreien Fahren gesetzt.